Workshops Exkursionen
Organisations & Buchungsinformationen

Exkursionen

Filter
Nur freie Angebote

Montag 09:00 - 13:30* Uhr
Achtsamkeit und Nachhaltigekeits Workshop im Niendorfer Gehege
Anbieter: peace brigades international - Deutscher Zweig e.V.

Empfehlung: Kita (ab 6 Jahren), 1.-7. Klasse
Ort: Niendorfer Gehege, 22453 Hamburg

*Auf Wunsch können auch Nachmittagsprogramme oder verkürzte Programme angeboten werden. Die Mindestdauer von 2 Stunden sollte nicht unterschritten werden.

 

Gemeinsam wollen wir das Niendorfer Gehege erkunden und uns hierbei durch verschiedene Übungen gezielt auf unsere Sinne und unsere Wahrnehmung konzentrieren. Auf einer ca. 5 km langen Wanderung werden wir unter anderem ein Bildungsmärchen zur Thematik der nachhaltigen Waldbewirtschaftung hören aber auch einige praktische Übungen durchführen. So sollen die Kinder den Wald durch ihre Geruchssinne, ihr Tastvermögen und durch ihre Beobachtung kennenlernen und eine größere Sensibilität für ihre Umwelt entwickeln.

 

peace brigades international (pbi) – ist eine von den Vereinten Nationen anerkannte Nichtregierungsorganisation, die sich seit 1981 in Krisengebieten für Menschenrechte und gewaltfreie Konfliktbearbeitung einsetzt. Unsere Vision ist eine Welt, in der Konflikte gewaltfrei ausgetragen werden, in der die Menschenrechte universelle Anerkennung finden und in der soziale Gerechtigkeit und transkultureller Respekt Realität geworden sind. pbi-Deutschland versteht sich als Teil einer sozialen Bewegung für gewaltfreie und zivile Konfliktbearbeitung und verfolgt das Ziel, Politik und Gesellschaft für alternative Konfliktlösungen und Menschenrechte zu sensibilisieren und zu gewinnen. Dies erfolgt über die Unterstützung und Zusammenarbeit mit den pbi Projekten in Konfliktgebieten als Kernaufgabe, sowie über Advocacy-, Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit zu Menschenrechts- und Friedensthemen.

 

Maximale Teilnehmer*innenzahl: Klassengröße

 

Links:

https://pbideutschland.de/bildungsarbeit

https://twitter.com/pbideutschland

https://www.instagram.com/pbideutschland/



KITA / Grundschule / Mittelstufe


Dienstag 09:30 - 12:00 Uhr
Hofralley über das Gut Wulfsdorf
Anbieter: Gut Wulfsdorf

Empfehlung: 6.-7. Klasse
Ort: Gut Wulfsdorf Bornkampsweg 39 22926 Ahrensburg

Die Schüler/innen werden in Kleingruppen erfahrungsorientiert im Verlauf einer Hofrallye die Kreislaufwirtschaft eines Bio-Bauernhofes erleben: Lebensmittelproduktion (Gemüse, Getreide, Fleisch), Tierhaltung, nachhaltiger Konsum, etc.

 

Das Gut Wulfsdorf ist ein Demeter-Hof unmittelbar am Stadtrand von Hamburg. Die hier praktizierte biodynamische Landwirtschaft verzichtet nicht nur auf chemisch-synthetische Dünger und Pflanzenschutzmittel, sondern leistet auch positive Beiträge zum Klimaschutz und zur Förderung der Biodiversität.

 

Maximale Teilnehmer*innenzahl: Klassengröße

 

Link:

www.gutwulfsdorf.de



Mittelstufe
Dienstag 09:00 - 13:30* Uhr
Achtsamkeit und Nachhaltigekeits Workshop im Niendorfer Gehege
Anbieter: peace brigades international - Deutscher Zweig e.V.

Empfehlung: Kita (ab 6 Jahren), 1.-7. Klasse
Ort: Niendorfer Gehege, 22453 Hamburg

*Auf Wunsch können auch Nachmittagsprogramme oder verkürzte Programme angeboten werden. Die Mindestdauer von 2 Stunden sollte nicht unterschritten werden.

 

Gemeinsam wollen wir das Niendorfer Gehege erkunden und uns hierbei durch verschiedene Übungen gezielt auf unsere Sinne und unsere Wahrnehmung konzentrieren. Auf einer ca. 5 km langen Wanderung werden wir unter anderem ein Bildungsmärchen zur Thematik der nachhaltigen Waldbewirtschaftung hören aber auch einige praktische Übungen durchführen. So sollen die Kinder den Wald durch ihre Geruchssinne, ihr Tastvermögen und durch ihre Beobachtung kennenlernen und eine größere Sensibilität für ihre Umwelt entwickeln.

 

peace brigades international (pbi) – ist eine von den Vereinten Nationen anerkannte Nichtregierungsorganisation, die sich seit 1981 in Krisengebieten für Menschenrechte und gewaltfreie Konfliktbearbeitung einsetzt. Unsere Vision ist eine Welt, in der Konflikte gewaltfrei ausgetragen werden, in der die Menschenrechte universelle Anerkennung finden und in der soziale Gerechtigkeit und transkultureller Respekt Realität geworden sind. pbi-Deutschland versteht sich als Teil einer sozialen Bewegung für gewaltfreie und zivile Konfliktbearbeitung und verfolgt das Ziel, Politik und Gesellschaft für alternative Konfliktlösungen und Menschenrechte zu sensibilisieren und zu gewinnen. Dies erfolgt über die Unterstützung und Zusammenarbeit mit den pbi Projekten in Konfliktgebieten als Kernaufgabe, sowie über Advocacy-, Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit zu Menschenrechts- und Friedensthemen.

 

Maximale Teilnehmer*innenzahl: Klassengröße

 

Links:

https://pbideutschland.de/bildungsarbeit

https://twitter.com/pbideutschland

https://www.instagram.com/pbideutschland/



KITA / Grundschule / Mittelstufe


Mittwoch 15:00 - 16:00 Uhr
Team-Escape Elbe
Anbieter: Stadtreinigung Hamburg AöR, SRH Informationszentrum Energieberg Georgswerder und Gesellschaft für ökologische Planung e.V.

Empfehlung: 5. - 13. Klasse
Ort: Energieberg Georgswerder; Fiskalische Straße 2, 21109 Hamburg

Dieses Jahr können Sie mit Ihrer Schulklasse in verschiedenen Teams ein ganz besonderes Escape-Game auf dem Energieberg Georgswerder spielen! Team-Escape Elbe: Helft Landwirtin Luise im Kampf gegen Hochwasser unserer Hamburger Tideelbe, unterstützt Hafenarbeiter Hans bei einem Saugbaggereinsatz oder organisiert mit Naturschützerin Nina einen wichtigen Einsatz im Naturschutzgebiet. Die Herausforderungen an der Tideelbe sind kniffelig! Deshalb ist Teamwork gefragt. Könnt Ihr alle Aufgaben gemeinsam lösen?

 

Gelb, schwarz, blau und grün - das sind alle unsere Farben. Das sind auch alle Farben unserer Abfallbehälter. Was alles in welchen Abfallbehälter kommt und wie es danach weitergeht, das können Sie und Ihre Lerngruppen bei uns erfahren. Die Stadtreinigung Hamburg bietet unterschiedlichste Angebote für Kinder, Schulklassen und Erwachsene zum Thema Abfallwirtschaft an. An unseren außerschulischen Lernorten werden unseren neugierigen Besucherinnen und Besuchern nicht nur spannende technische, sondern auch allgemeine Fragen zum Thema Abfallwirtschaft beantwortet.

 

Teilnehmer*innenzahl: Klassengröße

 

Durchführung:

Treffpunkt: Informationszentrum auf dem Energieberg Georgswerder

 

Links zur Akteur*in:

https://www.goep.hamburg/umweltbildung/wanderausstellung.php

https://www.stadtreinigung.hamburg/energieberg

https://www.facebook.com/energieberggeorgswerder/


Sonstiges: Anfahrt: Mit Bus und Bahn erreichen Sie den Energieberg und das Informationszentrum mit der Buslinie 154 im 20 Minuten-Takt ab den Bahnhöfen Berliner Tor, Veddel, Wilhelmsburg oder Harburg, Haltestelle ist Fiskalische Straße (Energieberg). Von dort etwa 10 Minuten Fußweg zum Energieberg.

Mittel-/ Oberstufe
Mittwoch 12:00 - 13:30 Uhr
Führungen über den Energieberg Georgswerder
Anbieter: Stadtreinigung Hamburg AöR, SRH Informationszentrum Energieberg Georgswerder

Empfehlung: 2. - 13. Klasse
Ort: Energieberg Georgswerder, Fiskalische Straße 2, 21109 Hamburg

Von Hamburgs größter Mülldeponie zu einem der schönsten Lernorte unserer Stadt. Erleben Sie zusammen mit Ihrer Schulklasse eine einzigartige Führung über den Energieberg Georgswerder. Gestartet wird die spannende Tour mit der Multimediashow „Der gebändigte Drache…“ in unserem Informationszentrum gefolgt von einem einstündigen Rundgang über den „Horizontweg“ in 40 Metern Höhe. Hier erwartet Sie nicht nur ein fantastischer Ausblick über Hamburg, sondern Sie erfahren auch wie der Ort zu einem Energieberg wurde, was es mit dem größten Regenschirm Hamburgs auf sich hat und warum Mülltrennung für den Klimaschutz so wichtig ist. Während unserer Führung über den Berg lernen die Schülerinnen und Schüler alles über den Wandel der Deponie zu einem Ort der regenerativen Energieproduktion und über die moderne Abfallwirtschaft. Auf Wunsch können Sie auch mit einer digitalen Schnitzeljagd aktiv an der Tour teilnehmen. Den Abschluss bildet der Film „Wir pflegen das Gesicht unserer Stadt“ mit vielen interessanten Infos über die tägliche Arbeit der Mitarbeiter bei der Stadtreinigung Hamburg.

 

Gelb, schwarz, blau und grün - das sind alle unsere Farben. Das sind auch alle Farben unserer Abfallbehälter. Was alles in welchen Abfallbehälter kommt und wie es danach weitergeht, das können Sie und Ihre Lerngruppen bei uns erfahren. Die Stadtreinigung Hamburg bietet unterschiedlichste Angebote für Kinder, Schulklassen und Erwachsene zum Thema Abfallwirtschaft an. An unseren außerschulischen Lernorten werden unseren neugierigen Besucherinnen und Besuchern nicht nur spannende technische, sondern auch allgemeine Fragen zum Thema Abfallwirtschaft beantwortet.

 

Teilnehmer*innenzahl: Klassengröße

 

Links zur Akteur*in:

https://www.stadtreinigung.hamburg/energieberg

https://www.facebook.com/energieberggeorgswerder/


Sonstiges: Bei schlechtem Wetter an regenfeste Kleidung denken. Anfahrt: Mit Bus und Bahn erreichen Sie den Energieberg und das Informationszentrum mit der Buslinie 154 im 20 Minuten-Takt ab den Bahnhöfen Berliner Tor, Veddel, Wilhelmsburg oder Harburg, Haltestelle ist Fiskalische Straße (Energieberg). Von dort etwa 10 Minuten Fußweg zum Energieberg.

Alle
Mittwoch 10:00 - 11:30 Uhr
Führungen über den Energieberg Georgswerder
Anbieter: Stadtreinigung Hamburg AöR, SRH Informationszentrum Energieberg Georgswerder

Empfehlung: 2. - 13. Klasse
Ort: Energieberg Georgswerder, Fiskalische Straße 2, 21109 Hamburg

Von Hamburgs größter Mülldeponie zu einem der schönsten Lernorte unserer Stadt. Erleben Sie zusammen mit Ihrer Schulklasse eine einzigartige Führung über den Energieberg Georgswerder. Gestartet wird die spannende Tour mit der Multimediashow „Der gebändigte Drache…“ in unserem Informationszentrum gefolgt von einem einstündigen Rundgang über den „Horizontweg“ in 40 Metern Höhe. Hier erwartet Sie nicht nur ein fantastischer Ausblick über Hamburg, sondern Sie erfahren auch wie der Ort zu einem Energieberg wurde, was es mit dem größten Regenschirm Hamburgs auf sich hat und warum Mülltrennung für den Klimaschutz so wichtig ist. Während unserer Führung über den Berg lernen die Schülerinnen und Schüler alles über den Wandel der Deponie zu einem Ort der regenerativen Energieproduktion und über die moderne Abfallwirtschaft. Auf Wunsch können Sie auch mit einer digitalen Schnitzeljagd aktiv an der Tour teilnehmen. Den Abschluss bildet der Film „Wir pflegen das Gesicht unserer Stadt“ mit vielen interessanten Infos über die tägliche Arbeit der Mitarbeiter bei der Stadtreinigung Hamburg.

 

Gelb, schwarz, blau und grün - das sind alle unsere Farben. Das sind auch alle Farben unserer Abfallbehälter. Was alles in welchen Abfallbehälter kommt und wie es danach weitergeht, das können Sie und Ihre Lerngruppen bei uns erfahren. Die Stadtreinigung Hamburg bietet unterschiedlichste Angebote für Kinder, Schulklassen und Erwachsene zum Thema Abfallwirtschaft an. An unseren außerschulischen Lernorten werden unseren neugierigen Besucherinnen und Besuchern nicht nur spannende technische, sondern auch allgemeine Fragen zum Thema Abfallwirtschaft beantwortet.

 

Teilnehmer*innenzahl: Klassengröße

 

Links zur Akteur*in:

https://www.stadtreinigung.hamburg/energieberg

https://www.facebook.com/energieberggeorgswerder/


Sonstiges: Bei schlechtem Wetter an regenfeste Kleidung denken. Anfahrt: Mit Bus und Bahn erreichen Sie den Energieberg und das Informationszentrum mit der Buslinie 154 im 20 Minuten-Takt ab den Bahnhöfen Berliner Tor, Veddel, Wilhelmsburg oder Harburg, Haltestelle ist Fiskalische Straße (Energieberg). Von dort etwa 10 Minuten Fußweg zum Energieberg.

Alle
Mittwoch 09:30 - 12:00 Uhr
Hofralley über das Gut Wulfsdorf
Anbieter: Gut Wulfsdorf

Empfehlung: 6.-7. Klasse
Ort: Gut Wulfsdorf Bornkampsweg 39 22926 Ahrensburg

Die Schüler/innen werden in Kleingruppen erfahrungsorientiert im Verlauf einer Hofrallye die Kreislaufwirtschaft eines Bio-Bauernhofes erleben: Lebensmittelproduktion (Gemüse, Getreide, Fleisch), Tierhaltung, nachhaltiger Konsum, etc.

 

Das Gut Wulfsdorf ist ein Demeter-Hof unmittelbar am Stadtrand von Hamburg. Die hier praktizierte biodynamische Landwirtschaft verzichtet nicht nur auf chemisch-synthetische Dünger und Pflanzenschutzmittel, sondern leistet auch positive Beiträge zum Klimaschutz und zur Förderung der Biodiversität.

 

Maximale Teilnehmer*innenzahl: Klassengröße

 

Link:

www.gutwulfsdorf.de



Mittelstufe
Mittwoch 09:00 - 13:30* Uhr
Achtsamkeit und Nachhaltigekeits Workshop im Niendorfer Gehege
Anbieter: peace brigades international - Deutscher Zweig e.V.

Empfehlung: Kita (ab 6 Jahren), 1.-7. Klasse
Ort: Niendorfer Gehege, 22453 Hamburg

*Auf Wunsch können auch Nachmittagsprogramme oder verkürzte Programme angeboten werden. Die Mindestdauer von 2 Stunden sollte nicht unterschritten werden.

 

Gemeinsam wollen wir das Niendorfer Gehege erkunden und uns hierbei durch verschiedene Übungen gezielt auf unsere Sinne und unsere Wahrnehmung konzentrieren. Auf einer ca. 5 km langen Wanderung werden wir unter anderem ein Bildungsmärchen zur Thematik der nachhaltigen Waldbewirtschaftung hören aber auch einige praktische Übungen durchführen. So sollen die Kinder den Wald durch ihre Geruchssinne, ihr Tastvermögen und durch ihre Beobachtung kennenlernen und eine größere Sensibilität für ihre Umwelt entwickeln.

 

peace brigades international (pbi) – ist eine von den Vereinten Nationen anerkannte Nichtregierungsorganisation, die sich seit 1981 in Krisengebieten für Menschenrechte und gewaltfreie Konfliktbearbeitung einsetzt. Unsere Vision ist eine Welt, in der Konflikte gewaltfrei ausgetragen werden, in der die Menschenrechte universelle Anerkennung finden und in der soziale Gerechtigkeit und transkultureller Respekt Realität geworden sind. pbi-Deutschland versteht sich als Teil einer sozialen Bewegung für gewaltfreie und zivile Konfliktbearbeitung und verfolgt das Ziel, Politik und Gesellschaft für alternative Konfliktlösungen und Menschenrechte zu sensibilisieren und zu gewinnen. Dies erfolgt über die Unterstützung und Zusammenarbeit mit den pbi Projekten in Konfliktgebieten als Kernaufgabe, sowie über Advocacy-, Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit zu Menschenrechts- und Friedensthemen.

 

Maximale Teilnehmer*innenzahl: Klassengröße

 

Links:

https://pbideutschland.de/bildungsarbeit

https://twitter.com/pbideutschland

https://www.instagram.com/pbideutschland/



KITA / Grundschule / Mittelstufe


Donnerstag 10:00 - 12:00* Uhr
Machen Konzerne Klima? – Die Citytour für Schüler:innen
Anbieter: Goliathwatch e.V.

Empfehlung: ab 10. Klasse
Ort: öffentlicher Stadtraum (HafenCity, Alt- und Neustadt)

*Der genaue Start und Endzeitpunkt kann bei Bedarf, in Absprache mit den Organisator*innen, nach der Buchung angepasst werden. 

 

Welche Rolle spielen Großunternehmen in der globalen Klimakrise? Die konzernkritische NGO Goliathwatch führt zu Fuß durch die Hafencity, Alt- und Neustadt. Von Unilever über Vattenfall bis zur Neumann Kaffeegruppe u.a.m. wird die ambivalente Rolle von Unternehmen mit Pro und Contra dargestellt. Eine politische Bildungsreise durch Klimapolitik und Hamburger Unternehmertum.

 

Goliathwatch ist ein gemeinnütziger Verein aus Hamburg, der sich für eine Wirtschaft einsetzt, die sich in den Dienst aller Menschen und der Natur stellt. Wir machen die Macht von Konzernen sichtbar und halten ihr mittels Recherche- und Kampagnenarbeit sowie politischer Bildungsarbeit demokratische Prinzipien entgegen. Unsere Leitziele sind hierbei die Verringerung von Konzernmacht, die Stärkung der Demokratie, die Ausrichtung der Wirtschaft auf das Wohl aller Menschen und der Natur sowie eine globale Solidarität, positive Subsidiarität (globale/internationale Strukturen mit lokaler/regionaler Ausgestaltung) und lebendige Politik.

 

maximale Teilnehmer*innenzahl: ca.25

 

Links: 

https://goliathwatch.de/

https://twitter.com/goliathwatch

https://www.facebook.com/goliathwatch


Sonstiges: Treff- und Startpunkt ist Greenpeace Hamburg in der Hongkongstraße 10. Enden werden wir beim Hamburger Rathaus. Die Veranstaltung findet vornehmlich draußen statt. Sollte durch etwaige Pandemiebeschränkungen o.Ä. keine reale Veranstaltung durchführbar sein, besteht alternativ die Möglichkeit eines Online-Angebots des Rundgangs.

Oberstufe
Donnerstag 09:00 - 13:30* Uhr
Achtsamkeit und Nachhaltigekeits Workshop im Niendorfer Gehege
Anbieter: peace brigades international - Deutscher Zweig e.V.

Empfehlung: Kita (ab 6 Jahren), 1.-7. Klasse
Ort: Niendorfer Gehege, 22453 Hamburg

*Auf Wunsch können auch Nachmittagsprogramme oder verkürzte Programme angeboten werden. Die Mindestdauer von 2 Stunden sollte nicht unterschritten werden.

 

Gemeinsam wollen wir das Niendorfer Gehege erkunden und uns hierbei durch verschiedene Übungen gezielt auf unsere Sinne und unsere Wahrnehmung konzentrieren. Auf einer ca. 5 km langen Wanderung werden wir unter anderem ein Bildungsmärchen zur Thematik der nachhaltigen Waldbewirtschaftung hören aber auch einige praktische Übungen durchführen. So sollen die Kinder den Wald durch ihre Geruchssinne, ihr Tastvermögen und durch ihre Beobachtung kennenlernen und eine größere Sensibilität für ihre Umwelt entwickeln.

 

peace brigades international (pbi) – ist eine von den Vereinten Nationen anerkannte Nichtregierungsorganisation, die sich seit 1981 in Krisengebieten für Menschenrechte und gewaltfreie Konfliktbearbeitung einsetzt. Unsere Vision ist eine Welt, in der Konflikte gewaltfrei ausgetragen werden, in der die Menschenrechte universelle Anerkennung finden und in der soziale Gerechtigkeit und transkultureller Respekt Realität geworden sind. pbi-Deutschland versteht sich als Teil einer sozialen Bewegung für gewaltfreie und zivile Konfliktbearbeitung und verfolgt das Ziel, Politik und Gesellschaft für alternative Konfliktlösungen und Menschenrechte zu sensibilisieren und zu gewinnen. Dies erfolgt über die Unterstützung und Zusammenarbeit mit den pbi Projekten in Konfliktgebieten als Kernaufgabe, sowie über Advocacy-, Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit zu Menschenrechts- und Friedensthemen.

 

Maximale Teilnehmer*innenzahl: Klassengröße

 

Links:

https://pbideutschland.de/bildungsarbeit

https://twitter.com/pbideutschland

https://www.instagram.com/pbideutschland/



KITA / Grundschule / Mittelstufe


Freitag 12:00 - 13:00 Uhr
Team-Escape Elbe
Anbieter: Stadtreinigung Hamburg AöR, SRH Informationszentrum Energieberg Georgswerder und Gesellschaft für ökologische Planung e.V.

Empfehlung: 5. - 13. Klasse
Ort: Energieberg Georgswerder, Fiskalische Straße 2, 21109 Hamburg

Dieses Jahr können Sie mit Ihrer Schulklasse in verschiedenen Teams ein ganz besonderes Escape-Game auf dem Energieberg Georgswerder spielen! Team-Escape Elbe: Helft Landwirtin Luise im Kampf gegen Hochwasser unserer Hamburger Tideelbe, unterstützt Hafenarbeiter Hans bei einem Saugbaggereinsatz oder organisiert mit Naturschützerin Nina einen wichtigen Einsatz im Naturschutzgebiet. Die Herausforderungen an der Tideelbe sind kniffelig! Deshalb ist Teamwork gefragt. Könnt Ihr alle Aufgaben gemeinsam lösen?

 

Gelb, schwarz, blau und grün - das sind alle unsere Farben. Das sind auch alle Farben unserer Abfallbehälter. Was alles in welchen Abfallbehälter kommt und wie es danach weitergeht, das können Sie und Ihre Lerngruppen bei uns erfahren. Die Stadtreinigung Hamburg bietet unterschiedlichste Angebote für Kinder, Schulklassen und Erwachsene zum Thema Abfallwirtschaft an. An unseren außerschulischen Lernorten werden unseren neugierigen Besucherinnen und Besuchern nicht nur spannende technische, sondern auch allgemeine Fragen zum Thema Abfallwirtschaft beantwortet.

 

Teilnehmer*innenzahl: Klassengröße

 

Durchführung:

Treffpunkt: Informationszentrum auf dem Energieberg Georgswerder

 

Links zur Akteur*in:

https://www.goep.hamburg/umweltbildung/wanderausstellung.php

https://www.stadtreinigung.hamburg/energieberg

https://www.facebook.com/energieberggeorgswerder/


Sonstiges: Anfahrt: Mit Bus und Bahn erreichen Sie den Energieberg und das Informationszentrum mit der Buslinie 154 im 20 Minuten-Takt ab den Bahnhöfen Berliner Tor, Veddel, Wilhelmsburg oder Harburg, Haltestelle ist Fiskalische Straße (Energieberg). Von dort etwa 10 Minuten Fußweg zum Energieberg.

Mittel-/ Oberstufe
Freitag 10:00 - 11:30 Uhr
Führungen über den Energieberg Georgswerder
Anbieter: Stadtreinigung Hamburg AöR, SRH Informationszentrum Energieberg Georgswerder

Empfehlung: 2. - 13. Klasse
Ort: Energieberg Georgswerder, Fiskalische Straße 2, 21109 Hamburg

Von Hamburgs größter Mülldeponie zu einem der schönsten Lernorte unserer Stadt. Erleben Sie zusammen mit Ihrer Schulklasse eine einzigartige Führung über den Energieberg Georgswerder. Gestartet wird die spannende Tour mit der Multimediashow „Der gebändigte Drache…“ in unserem Informationszentrum gefolgt von einem einstündigen Rundgang über den „Horizontweg“ in 40 Metern Höhe. Hier erwartet Sie nicht nur ein fantastischer Ausblick über Hamburg, sondern Sie erfahren auch wie der Ort zu einem Energieberg wurde, was es mit dem größten Regenschirm Hamburgs auf sich hat und warum Mülltrennung für den Klimaschutz so wichtig ist. Während unserer Führung über den Berg lernen die Schülerinnen und Schüler alles über den Wandel der Deponie zu einem Ort der regenerativen Energieproduktion und über die moderne Abfallwirtschaft. Auf Wunsch können Sie auch mit einer digitalen Schnitzeljagd aktiv an der Tour teilnehmen. Den Abschluss bildet der Film „Wir pflegen das Gesicht unserer Stadt“ mit vielen interessanten Infos über die tägliche Arbeit der Mitarbeiter bei der Stadtreinigung Hamburg.

 

Gelb, schwarz, blau und grün - das sind alle unsere Farben. Das sind auch alle Farben unserer Abfallbehälter. Was alles in welchen Abfallbehälter kommt und wie es danach weitergeht, das können Sie und Ihre Lerngruppen bei uns erfahren. Die Stadtreinigung Hamburg bietet unterschiedlichste Angebote für Kinder, Schulklassen und Erwachsene zum Thema Abfallwirtschaft an. An unseren außerschulischen Lernorten werden unseren neugierigen Besucherinnen und Besuchern nicht nur spannende technische, sondern auch allgemeine Fragen zum Thema Abfallwirtschaft beantwortet.

 

Teilnehmer*innenzahl: Klassengröße

 

Links zur Akteur*in:

https://www.stadtreinigung.hamburg/energieberg

https://www.facebook.com/energieberggeorgswerder/

://www.facebook.com/energieberggeorgswerder/


Sonstiges: Bei schlechtem Wetter an regenfeste Kleidung denken. Anfahrt: Mit Bus und Bahn erreichen Sie den Energieberg und das Informationszentrum mit der Buslinie 154 im 20 Minuten-Takt ab den Bahnhöfen Berliner Tor, Veddel, Wilhelmsburg oder Harburg, Haltestelle ist Fiskalische Straße (Energieberg). Von dort etwa 10 Minuten Fußweg zum Energieberg.

Alle
Freitag 09:00 - 13:30* Uhr
Achtsamkeit und Nachhaltigekeits Workshop im Niendorfer Gehege
Anbieter: peace brigades international - Deutscher Zweig e.V.

Empfehlung: Kita (ab 6 Jahren), 1.-7. Klasse
Ort: Niendorfer Gehege, 22453 Hamburg

*Auf Wunsch können auch Nachmittagsprogramme oder verkürzte Programme angeboten werden. Die Mindestdauer von 2 Stunden sollte nicht unterschritten werden.

 

Gemeinsam wollen wir das Niendorfer Gehege erkunden und uns hierbei durch verschiedene Übungen gezielt auf unsere Sinne und unsere Wahrnehmung konzentrieren. Auf einer ca. 5 km langen Wanderung werden wir unter anderem ein Bildungsmärchen zur Thematik der nachhaltigen Waldbewirtschaftung hören aber auch einige praktische Übungen durchführen. So sollen die Kinder den Wald durch ihre Geruchssinne, ihr Tastvermögen und durch ihre Beobachtung kennenlernen und eine größere Sensibilität für ihre Umwelt entwickeln.

 

peace brigades international (pbi) – ist eine von den Vereinten Nationen anerkannte Nichtregierungsorganisation, die sich seit 1981 in Krisengebieten für Menschenrechte und gewaltfreie Konfliktbearbeitung einsetzt. Unsere Vision ist eine Welt, in der Konflikte gewaltfrei ausgetragen werden, in der die Menschenrechte universelle Anerkennung finden und in der soziale Gerechtigkeit und transkultureller Respekt Realität geworden sind. pbi-Deutschland versteht sich als Teil einer sozialen Bewegung für gewaltfreie und zivile Konfliktbearbeitung und verfolgt das Ziel, Politik und Gesellschaft für alternative Konfliktlösungen und Menschenrechte zu sensibilisieren und zu gewinnen. Dies erfolgt über die Unterstützung und Zusammenarbeit mit den pbi Projekten in Konfliktgebieten als Kernaufgabe, sowie über Advocacy-, Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit zu Menschenrechts- und Friedensthemen.

 

Maximale Teilnehmer*innenzahl: Klassengröße

 

Links:

https://pbideutschland.de/bildungsarbeit

https://twitter.com/pbideutschland

https://www.instagram.com/pbideutschland/



KITA / Grundschule / Mittelstufe